Vier Berliner Vereine - Ein Team

Wir sind ein Zusammenschluss aus vier Berliner Triathlonvereinen, die ihre Kräfte bündeln und gemeinsam den Triathlonsport in Berlin weiter professionalisieren wollen. Diese Kooperation hat das Ziel, leistungsstarke Mannschaften in den drei höchsten Triathlonligen Deutschlands an den Start zu schicken. Die 1.Bitburger 0,0% Triathlon Bundesliga gilt in der Szene als die stärkste Liga der Welt

tus.png
tvb.png

Der „Berliner Schwimmverein Friesen e.V.“ ist mit seinen rund 1250 Mitgliedern einer der größten Schwimmvereine in Berlin. Bereits 1985 gründete sich das Triathlonressort. Im Jahr 2014 konnte die Mannschaft die Regionalliga Ost gewinnen und ist seitdem erfolgreich in der 2.Bundesliga Nord vertreten. Im  Jahr 2019 gelang dann der Aufstieg in die 1. Bundesliga. Die Lizenzen für das „Projekt: Ein Triathlonteam für Berlin“ liegen bei den Friesen.

Bei der Gründung des Berliner Triathlonverbandes war der „TuS Neukölln Berlin e.V.“ als eines von sieben Gründungsmitgliedern von Anfang an mit dabei. Seine Sportler konnten zahlreiche Titel auf nationaler und Internationaler Ebene sammeln. Seit der Saison 2006 ist der Verein ununterbrochen mit einem Frauen- oder Männerteam in der 1. Bundesliga vertreten.

Der „Triathlon Verein Berlin 09 e.V.“ wurde 2009 gegründet und ging aus der Triathlonabteilung des Seesportclubs Grünau Berlin hervor. Als sportliches Zuhause für Ausdauersportler verschiedenster Niveaus, Altersbereiche und persönlicher Ziele wuchs der TVB09 in den Folgejahren schnell zu einem der größten Triathlonvereine in Berlin heran. In der Saison 2015 konnte die Mannschaft des TVB09 die Regionalliga Ost gewinnen und somit in die 2. BundesligaNord aufsteigen.

wj_logo-klein.gif

Die „Weltraumjogger Berlin e.V.“ sind der aktuell größte Triathlonverein in Berlin, gegründet im Jahr 1987. Der Verein ist besonders in der Jugendarbeit und dem Organisieren von Triathlonwettkämpfen aktiv. Neben dem Krone-Triathlon (für Schüler/innen), dem Volkstriathlon (seit 1989), dem Swim&Run (seit 1988) ist vor allem der BerlinMan deutschlandweitbekanntund einefeste Größe im Wettkampfkalender.